Hong Kong könnte die Börse den ersten Platz in der Welt in Bezug auf den Börsengang in diesem Jahr

Hong Kong könnte die Börse den ersten Platz in der Welt in Bezug auf den Börsengang in diesem Jahr

Hong Kong könnte die Börse den ersten Platz in der Welt in Bezug auf den Börsengang in diesem Jahr

Hong Kong Stock Exchange (HKEx) rechnet im Jahr 2019 den ersten Platz in der Welt in Bezug auf die beteiligten im Verlauf der primären Platzierung (IPO) Mittel. Wenn die Prognose gerechtfertigt ist, dies geschieht zum sechsten mal in den letzten zehn Jahren, berichtet die Nachrichtenagentur “Xinhua”.

Im September Aktivität in der Auflistung zugenommen, und das vierte Quartal, wie erwartet, wird der größte in der Geschichte nach der Zahl der Börsengang, heißt es in der Mitteilung HKEx.

An der Hong Kong Börse in diesem Jahr haben die grossen Unterkunft Unternehmen wie Alibaba (NYSE: BABA ) Group Holding und Budweiser Brewing Company APAC. Sie, auf ansuchen der Vertreter der Börse, betonten die Attraktivität der Hongkonger Markt für sowohl weltweit, als auch für regionale Emittenten.

Trotz der schwierigen globalen und makroökonomischen Situation, HKEx demonstrierte Rekord-Einnahmen für die ersten drei Quartale des Laufenden Jahres und verzeichnete einen Rekord-Handelsvolumen auf den Bahnsteigen Stock Connect und Bond Connect (Cross-trades von Wertpapieren mit Börsen der Volksrepublik China).